Necker Island ist der Name der Privatinsel des exzentrischen Milliardärs Richard Branson, die sich auf dem Gebiet der Jungferninseln befindet, wo der Hurrikan Irma am vergangenen Mittwoch alles zerstört hat, was sich in seinem Weg befindet. Es sei darauf hingewiesen, dass Irma, ein Hurrikan der Kategorie 5 auf 5, einer der zerstörerischsten Agenten der Natur ist, der im klassischen 90-Film Twistter zu Recht "der Finger Gottes" genannt wird.

Richard Branson hat unter anderem einen unterirdischen Keller, in dem er beschlossen hat, Zuflucht zu suchen, bis Irma an seinem Team vorbeikommt. Er selbst erklärte, dass die Konstruktionen, die er auf seiner Insel hat, bereit sind, Randbedingungen zu widerstehen, obwohl es nur wenige Dinge gibt, die einem Hurrikan der 5-Kategorie standhalten können.

Aber die Wahrheit ist, dass das Weingut ausharrte, aber nicht der Rest der Insel, der verwüstet wurde. Nachdem Branson den Hurrikan hinter sich gelassen hatte, erklärte er: "Wir haben vor dem stärksten Hurrikan, der sich in einem bestimmten Teil des Weinguts befunden hat, Zuflucht gesucht, und zum Glück blieb er fest. Unsere Gedanken sind bei den Betroffenen in allen Ecken der Jungferninseln, der Karibik und darüber hinaus. "

Vor dem Hurrikan scherzte Branson, dass, da er und sein Team in ein Lagerhaus flüchten würden, wahrscheinlich weniger Flaschen übrig seien als beim Eintreten. Und es ist normal, Wein kann in Zeiten der Anspannung und Zuflucht mit mehr Menschen ein großartiger Begleiter sein. Es gibt keinen besseren Weg, um eine Zeit zu verbringen, in der die beste Strategie darin besteht, das, was draußen geschieht, zu unterbinden, als mit einer Flasche Wein und zu wissen, wer es war Keller Sicherlich würden sie keine rötlichen Weine sein.

Eine Reise durch Rioja , The Ribera del Duero , Bordeaux, Entre Deux Meres oder La Toscana, deren Kopf darauf abzielt, die Aromen und Eigenschaften einiger der besten Weine der Welt zu genießen ... Untersuchen, lernen und entdecken Sie die Techniken, die Winzer bei ihrer Herstellung einsetzen, das Klima der Gegend während des Erntejahres, die Zeit, in der der Wein ruht, bis wir ihn während eines Hurrikans geöffnet haben, und all die Geheimnisse, die eine Flasche Wein birgt.

Und wenn diese Weine von begleitet werden Handwerker Käse o Jamón Ibérico Sie können einen Moment der Angst in reines Glück verwandeln. Und es liegt an uns, wir können uns ergeben, um zu fürchten, und die Nacht des Wirbelsturms hockend verbringen, mit geschlossenen Augen und beten, oder wir können die Situation umkehren und sie ausnutzen. Wir sind sicher, dass Sir Richard Branson und sein Team dank Irma ihren Aufenthalt auf dem Weingut optimal genutzt haben.

Teile und folge uns in den Netzwerken:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *